Essen · Gemüse

Quinoa-Salat

Quinoa meets Taboulé meets griechischen Salat… ganz schön viele merkwürdige Zusammentreffen in unserer Küche…

Gestern hab ich für mich Quinoa gekocht – als vollkornigen Nudel-Ersatz – und aus den Resten heute einen superleckeren Salat gemacht:

  • 125g Quinoa mit 250ml Wasser gar kochen (oder 375g fertigen Quinoa vom Vortag), ich hab dreifarbigen Quinoa verwendet, geht aber sicher mit jeder Sorte
  • 200g Feta in Stückchen
  • 2-3 Tomaten, gewürfelt
  • 1/2 Gurke, gewürfelt
  • frische Kräuter eurer Wahl (was gerade wächst, wie Basilikum, Petersilie, Schnittlauch…)
  • Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer

Variationen: Paprika, Zwiebeln, Oliven, Knoblauch, Mais, Avocado…

Passt super als Beilage zum Grillen oder zu Hühnchen. Wir haben heute Forelle und grünen Salat dazu gegessen, was einfach perfekt für so einen warmen Sommertag ist.

Fühlt ihr euch auch immer wie Bilbo Baggins, wenn ihr einen ganzen Fisch bratet? Hoffentlich kommt keine Horde Zwerge, um in meiner Küche ein merkwürdiges Treffen abzuhalten…

Verlinkt bei:

Resteküche

Freutag

6 Kommentare zu „Quinoa-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s