Essen · gesundes Süßes

Beeren-Eis

Es gibt Eis!

Was gibt es besseres als ein leckeres selbstgemachtes Eis an einem warmen Nachmittag? Wer – wie ich – seinen Eismaschinenbehälter noch nicht eingefroren hat, kann trotzdem ganz schnell ein leckeres Eis zaubern. Ein Pürierstab und tiefgekühlte Beeren sind alles, was man braucht.

Außerdem wird es Zeit, die Beeren aus der Gefriertruhe aufzubrauchen, bevor die neuen kommen. Wenn die draußen sind, ist vielleicht auch endlich genug Platz für die Eismaschine.

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • Beerenmischung: rote und schwarze Johannisbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren…
  • Sahne nach Belieben

Alles Zutaten in eine Schüssel geben und ordentlich pürieren. Alternativ kann auch ein Standmixer oder eine Küchenmaschine verwendet werden. Bei großen Erdbeeren muss man eventuell aufpassen, dass man sein Gerät nicht überlastet. Das Eis schmeckt auch ohne Sahne, aber manchmal ist die für die Konsistenz ganz gut.

Die Beeren kann man nach Lust und Laune zusammenmischen. Ich achte immer darauf, ein paar schwarze Johannisbeeren dabei zu haben, denn die schmecken (mir) besonders gut.

Farblich passt das Eis perfekt zu dem gerade aufblühenden Rotdorn.

Nachdem ich am Montag spontan beschlossen hab, die ganzen Gemüsepflanzen zu kaufen, war ich die Woche vor allem im Garten unterwegs. Gurken, Tomaten, Zucchini, Auberginen, Blaukraut, Sellerie und Rote Beete sind gepflanzt. Mais, Kapuzinerkresse, Bohnen und Dill sind gesät. Kohlrabi, Salat, Rucola und Zwiebeln wachsen schon so vor sich hin. Es bringt Freude, auch mal zwischendurch in den Garten zu gehen und die Beete zu bewundern.

Am Wochenende ist nicht viel geplant, die Kinder und der Mann haben verschiedene Termine und ich hoffe auf Zeit zum lesen in der Sonne, etwas Radeln oder Spazieren gehen. Natürlich muss auch noch geputzt und aufgeräumt werden, mal sehen, womit ich anfange…

Verlinkt bei:

Samstagsplausch

Bingo! zum Thema: Gruß aus der Küche

22 Kommentare zu „Beeren-Eis

  1. Hmm, lecker Eis. Na da hast du dieses Jahr, ja so einiges vor. Sooo viel leckeres Gemüse. Da würde ich am liebsten schon mal Rezepte raussuchen. 😁 Gefrorenes Obst ist eine tolle Idee… das muss ich mir merken.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      nun, mit den Rezepten warte ich mal ab, was etwas wird und was nicht… 😉 bis jetzt ist ja alles noch ganz klein.
      Beeren werden hier immer eingefroren, so gibt es sie das ganze Jahr…
      Danke Dir und liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

  2. Hallo Nanni,
    also das Eis in der tollen Farbe lacht einen ja nun wirklich an. Ich bin kein allzu großer Eisesser, aber hier würde ich doch glatt mal probieren und das Wetter wäre auch perfekt dazu!
    Liebe Grüße zu DIr
    Manu

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s