Fotos

5-Minuten-Collage: Gold

Zum Glück hatte ich jetzt wochenlang Zeit, unser Haus nach goldenen Gegenständen zu scannen – aber den entscheidenden Hinweis, wo sich hier das meiste Gold findet hab ich von Kind 1 bekommen, das mich an die Blasinstrumente erinnert hat. Vielleicht hatte ich bisher nicht drangedacht, weil ich die Tendenz habe, mich unauffällig zu verdrücken, wenn im Wohnzimmer (warum eigentlich immer im da?) Posaune, Trompete oder Saxophon gespielt wird?

Aber heute werde ich die schimmernden Lärmomaten ganz heimlich und leise für meine eigenen Zwecke verwenden.

Dann sind glücklicherweise noch goldene Osterhasen übrig – gibt es eigentlich eine Regel, dass keine Weihnachtsmänner ins Haus dürfen, solange die Osterhasen nicht gegessen sind?

Die kleine Vase haben meine Kinder bei diesem schönen Spiel ergattert, wo man irgendeinen billigen Gegenstand bekommt, dann von Haus zu Haus geht und ihn gegen ein „wertvolleres“ Stück eintauscht, damit dann an der nächsten Tür das Gleiche versucht etc. bis man schließlich offensichtlich eine richtige goldene Vase besitzt – warum versuchen eigentlich Leute, auch noch auf andere Arten Geld zu verdienen, wenn es doch so einfach ist?

Bei den Bastel- und Nähsachen fand sich noch das ein oder andere Teil: eine Schablone, Fröbelsternstreifen, Glitzerfolie (die zwar silbern aussieht, aber golden sein soll, da die silberne noch silberner ist…), eine Tüte voller Perlen und goldener Stoff mit dem wir mal Sterne auf Engelskostüme genäht haben.

Außerdem war mir schon lange klar, dass ich auch das ganze Bild mit goldenen Deckeln von diversen Behältern füllen könnte, die sich in der Küche häufen. Manche sind noch auf ihren Gläsern, andere warten auf einen weiteren Einsatz.

Goldbären und meine goldene Taschenuhr, die leider nicht mehr geht, vervollständigen das Bild.

Da ich so viele goldene Dinge gefunden habe, konnte ich mir zum Glück die Mühe sparen, den Christbaumschmuck, bei dem sich auch ein paar goldene Dinge finden könnten, jetzt schon aus dem Dachboden zu holen – hier muss diese Woche erstmal noch etwas aufgeräumt werden, bevor die Weihnachtsdeko angebracht wird.

Und das war auch schon das Ende der 5-Minuten-Collagen. Vielen Dank an Frau Rösi für’s Organisieren! Das war echt eine schöne Aktion, die anderen Bilder auf den Blogs und auf Instagram waren sehr sehenswert.

11 Kommentare zu „5-Minuten-Collage: Gold

  1. Hallo liebe Nanni, echt jetzt? Du gehst raus beim üben??? Lach… würde ich wohl auch. Ich mag Deine Collage dennoch sehr, hier bei mir hat sich auch ein Osterhasi ins Bild geschlichen. Der kommt dann in die Kiste, wenn die Weihnachtsdeko rausgeholt wird.
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Katrin,
      mei bin ich spät dran mit dem antworten…
      ja, 😮 ich geh raus… voll schockierend, oder? Aber ich hab noch keinem verboten, ein Instrument zu lernen…
      Osterhase 1 wurde heute termingerecht verspeist. Hab mich schon über deinen goldene Hasen gefreut 😊
      Viele liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nanni,
    Lärmomaten…..aber doch nicht die Instrumente. Im Wohnzimmer ist es sicherlich ordentlich und es geht schneller einen Platz für den Notenständer zu finden, oder? 🤔 Tolle goldene Dinge hast du gefunden und die Osterhasen kommen einfach in die Weihnachtsplätzchen. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      ein Osterhase wurde heute pünktlich zum ersten Advent verputzt, der andere hoppelt noch in der Weihnachtsdeko herum 😉d
      Das mit dem ordentlichen Wohnzimmer lass ich mal so stehen – wobei ich denke, ohne die Instrumente, Ständer und Noten wäre es womöglich noch etwas unbefleckter 😁
      Danke dir und viele liebe Grüße an Dich,
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s