Allgemeines · Fotos

Monatscollage und Monatsfragen August

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

Ich hatte mir ja vor allem vorgenommen, mich zu erholen und gerade in der ersten Monatshälfte hat das gut geklappt – die Kinder waren auf Freizeiten unterwegs, so dass wir meistens nur 2 Kids daheim hatten. Das war sehr erholsam.

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Der beliebteste neue Beitrag war die August-Suppe. Sonst war es wegen meiner kleinen Sommerpause eher ruhig.

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Ich war nicht viel im Netz unterwegs. Wenn dann hab ich vor allem die Inzidenz-Werte in Frankreich im Auge behalten. Als klar war, dass der Süden Risikogebiet bleibt hab ich mich nach alternativen Reisezielen umgesehen – und bin sehr froh, dass wir jetzt im sonnigen Westen Frankreichs sind.

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Fernsehen – was ist das?

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? Was war besonders gut an/ in diesem Monat? 

Besonders gut waren die heimkommenden Kinder! Jeder hat stundenlang von seinen Erlebnissen und den neu kennengelernten Leuten erzählt. Da die drei Großen zum ersten Mal alleine auf Freizeiten unterwegs waren und an verschiedenen Tagen zurückkamen, hatten wir dafür ganz viel Zeit und konnten es richtig genießen und jedem ganz lange zuhören.

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Das Wetter! Meine Herren, was ist das für ein Sommer!

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

Endlich hab ich das lange herumgeschobene Hängeregal für Kind 3 genäht. Ich hab ein bisschen gemalt und vor allem sehr viele Wintervorräte eingemacht: Essiggurken, Zucchini-Chutney, Zucchini-Paprika, Birnenkompott. Und eingefroren: Bohnen, Himbeeren, Brombeeren, Rote Beete, Stangensellerie, Apfelmus. Und gegessen: Zucchini, Tomaten, Auberginen und alles andere auch.

8) Was hast du dir gegönnt? 

Viel Zeit zum schlafen, ausruhen, lesen, draußen sein. Viel Gemüse aus dem Garten.

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Wir haben in letzter Minute unseren Südfrankreich-Urlaub in einem Westfrankreich-Urlaub umgebucht, damit die Kinder bei unserer Rückkehr nicht in Quarantäne müssen. Hier in Les Sables d’Olonne ist es nicht ganz so lieblich wie im Süden, aber der Atlantik ist einfach traumhaft! Tiefstes Blau, die Wellen sind noch moderat, so dass man toll schwimmen kann und das Wasser ist zwar kalt, wenn man reingeht, aber wenn man mal drinnen ist, will man nicht mehr raus. Von unserem Mobilhome aus schauen wir direkt auf’s Meer und nachts kann das Rauschen der Brandung hören. Was will man mehr?

Der beste Bäcker ist nur ein paar Minuten entfernt, heute wollen wir uns mal die Restaurants in der Nähe ansehen, aber auch der Supermarkt versorgt uns gut – das tolle in französischen Supermärkten ist, finde ich, dass es dort immer super Qualität und regionale Produkte gibt; sogar rohe Milch hab ich gefunden.

10) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Puh, so weit bin ich noch gar nicht!

Das Hauptziel im September ist ein guter Schulstart für alle 4. Auch die Organisation der Hobbys braucht immer sehr viel Geduld bis alle Termine so auf die Woche verteilt sind, dass es funktioniert.

Dann hab ich viele Nähideen, die ich schon das ganz Jahr vor mir herschiebe und obwohl ich echt viel Lust habe, fehlte doch bisher die Zeit.

Im Garten wird auch noch einiges zu tun sein – zum Beispiel sind die Erdbeerbeete noch nicht neu gemacht, das Unkraut hat sich an manchen Stellen durchgesetzt und muss mal großräumig entfernt werden und die Ernte geht natürlich weiter – besonders freue ich mich auf den Mais!

Sicher tauchen sobald wir wieder daheim sind noch viele neue Dinge auf, die getan werden müssen – die ich zum Glück jetzt noch ignorieren kann…

Viele Grüße aus dem sonnigen Süden!

Verlinkt bei:

Monatscollagen

Monatsfragen

10 Kommentare zu „Monatscollage und Monatsfragen August

  1. Dein August war sehr entspannend, das braucht frau einfach ab und zu. Gut, dass du die Möglichkeit hattest.
    Genießt euren Urlaub und dann wünsche ich eich einen guten Start ins neue Schuljahr.
    LG von TAC

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nanni,
    was für ein schöner Monatsrückblick! Du hast den Fotkus erkennbar auf das Richtige gelegt: Zeit!
    Deine Bilder aus Frankreich machen mich ein klein wenig neidisch. An den Atlantik werde ich wohl nie kommen…
    Genieße weiter die Ferien.
    Claudiagruß

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Claudia,
      Vielen Dank! Ich bin echt froh, mal aus der Mühle ausgestiegen zu sein….
      Soll ich Dich das nächste Mal mit einpacken, wenn wir hierher fahren? 😉 Obwohl ich alle anderen Meere auch gern mag, ist der Atlantik schon besonders schön.
      Viele liebe Grüße,
      Nanni

      Gefällt mir

  3. Liebe Nanni,
    das hört sich nach einem traumhaften Urlaub an. Meer, Brandung…. einfach herrlich. Genießt die Zeit… . 😁 Da warst du aber wirklich fleißig, hier hat das Wetter uns einen gehörigen Strich durch die geplanten Ernten gemacht… .

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      oh ja, hier ist es wunderbar und außer täglich im Meer schwimmen steht nichts auf meiner to-do-Liste 😁!
      Die Ernte ist doch immer Glückssache… bei uns hat der viele Regen ganz gut getan, die letzten Jahre war es oft viel zu trocken.
      Viele liebe Grüße zurück,
      Nanni

      Gefällt mir

    1. Liebe Birgitt,
      wir hatten in der ersten Woche sogar noch ein Ausziehsofa frei 😉
      Bin echt froh, dass wir mal Meeresluft geschnuppert haben und ein paar schöne Erinnerungen sammeln konnten.
      Vielen Dank Dir und liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

  4. Oh, wie schön, liebe Nanni. Es freut mich für euch, dass ihr so einen tollen Urlaubsort gefunden habt! Ich wünsche euch noch viele schöne Erlebnisse und wundervolle Tage!! Die beiden letzten Fotos sind gigantisch!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ingrid,
      Vielen lieben Dank! Der Urlaub war toll – in der zweiten Woche sind wir noch herumgereist, ohne Strom und Internetzugang 😁 das war auch mal wieder schön! Und jetzt geht’s zurück ins normale Leben…
      Liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s