Fotos

12tel Blicke 2022 März

Sonnige Tage, kalte Nächte – wettertechnisch war hier im März nicht viel los. Keine spektakulären Sonnenauf- oder -untergänge, nicht mal der Saharastaub hat es in unsere abgelegene Ecke geschafft.

Doch als ich mit Kind 3 am Sonntagvormittag zur Mainbrücke lief, hatten wir wirklich Glück. Denn nicht nur lag der Main ganz still da,

sondern er hatte auch noch Besuch:

Leider befand sich der Schwan außerhalb meines Bildausschnittes – aber ganz langsam trieb ihn die Strömung in die richtige Richtung und mit etwas Geduld landete er dann doch noch an der passenden Stelle:

Also auch wenn die restliche Natur noch keine große Veränderung zeigt, ist das Bild mit Kind und Schwan doch etwas belebter.

An der Brücke fing er dann an zu schwimmen und kam an der anderen Seite wieder heraus, aber er hatte echt die Ruhe weg…

Daheim an der Kirche tut sich auch noch nicht viel. Kind 4 setzt sich die Mütze auf, denn Anfang des Monats ist es zwar schon sonnig, aber immer noch kalt. Die Uhr steht immer noch auf 10 vor 8 – aber bald wird sie hoffentlich repariert.

Jetzt beginnen die Forsythien zu blühen und ich hoffe auf etwas mehr Farbe im April!

Verlinkt bei verfuchstundzugenäht, wo ihr viele andere wunderbare 12tel-Blicke findet.

18 Kommentare zu „12tel Blicke 2022 März

  1. Liebe Nanni,
    da hast Du wieder schöne Bilder gemacht! Das mit dem Schwan ist ja super! Manchmal muss man einfach nur Geduld haben 🙂

    Da fällt mir doch gerade noch ein Spruch ein, den ich neulich gelesen habe:
    „Als die Geduld verteilt wurde, stand ich gerade hupend im Stau“ 🙂

    Liebe Grüße
    Marion

    Gefällt 1 Person

  2. Ach, ich denke beim nächsten 12tel Blick wird die Natur mächtig mitspielen, liebe Nanni…deine Blicke finde ich auch so sehr schön und ganz besonders gefällt mir natürlich der Brückenblick auf dem der Schwan mal verewigt werden wollte. 😉 Gutes timing!
    Lieben Gruß von Marita

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Nanni,

    ich freue mich immer über deine tollen Blicke. Der Schwan an der Brücke ist ein richtig toller Frühlingsgruß und ein Highlight im März. Vielleicht bekomst du im laufe des Jahres ja noch mehr Besuch an der Brücke … ich bin gespannt. Im April wird es sicherlich auch vor der Tür bunter werden. 🙂

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      vielen lieben Dank dir!
      Ich bin auch gespannt, was sich an der Brücke noch tut – aber wenn es zu langweilig wird, kann ich ja ein paar Leute draufstellen oder warten bis ein Auto kommt 😉
      Liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

  4. Da hat sich das Warten echt gelohnt! Schön, der Schwan und das Kind mit der Brücke.
    Ich habs nicht mehr hinbekommen, die beiden Posts bei Rva zu vetlinken. Tut mir leid. Der Bergpost ist aber auf dem Blog direkt zu finden. Leider bin ich technisch etwas rudimentär ausgestattet..
    Herzlichst
    yase

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe yase,
      alles gut, ich hab deine Posts gelesen, aber das Kommentieren war bei dem Berg komisch – man hängt halt immer von der Technik ab… Ich dachte nur, ich sag Bescheid, falls du noch was ändern kannst und willst. Aber Hauptsache, man kann es lesen.
      Danke Dir und liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s