Basteln · malen

Jahresprojekt 2022: Februar

Na bravo. Jetzt ist gerade mal Februar und schon häng ich mit meinem Jahresprojekt hinterher! Dabei ist es gar nicht so schlimm, ich hab weitergedacht und -gearbeitet. Das Hauptproblem ist, dass es noch nicht viel zu sehen gibt.

Dabei ist die erstmal größte Hürde überwunden: Ich hab mich mit meinem Mann geeinigt, welche Themen rein sollen. Eine Reihenfolge haben wir uns auch ausgedacht.

Außerdem hab ich beschlossen, das Büchlein im Format A5 zu machen. Erst wollte ich es gerne quadratisch, aber wenn ich mir vorstelle, dass wir es mehrmals ausdrucken und dann immer so viel Papier abschneiden müssen, finde ich das unschön. (So viele Einkaufszettel brauch ich auch nicht.) Malen werde ich voraussichtlich mit Fineliner und Aquarellfarben.

Toll ist auch, dass mein Mann schon bald ein erstes Taufgespräch hat, bei dem er gerne eine Rohfassung des Büchleins verwenden will. Das heißt, ich muss jetzt im März einfach mal drauf los malen.

2. Projekt: Kleidungs-Sewalong: Pullis

Für Kind 3 und mich hab ich gemütliche Pullis genäht.

3. Projekt: Ausmisten

243 Teile haben im Februar unser Haus verlassen. Es ist nicht so, dass man einen Unterschied merken würde, aber es ist ein gutes Gefühl, dass es Bereiche gibt, die wirklich fertig sind. Außerdem merke ich, dass es mir schon leichter fällt, zu entscheiden, was weg kommt und was bleibt. Das ist auch eine gute Sache.

Verlinkt bei:

Jahresprojekte-Linkparty

4 Kommentare zu „Jahresprojekt 2022: Februar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s