Nähen

Kleidungs-Sewalong: Jogginghose

Als ich Anfang Januar von Annettes Kleidungs-Sewalong las, hab ich spontan beschlossen mitzumachen. Vor allem die Idee, erstmal die Stoffe zu vernähen, die wir schon zuhause haben, hat mich sehr angesprochen. Allerdings werde ich mich auch aus dem Grund nicht immer genau an die Vorgaben halten – denn für mich soll wirklich der Stoffabbau Vorrang haben und ich möchte nicht neuen Stoff kaufen, nur um ein Projekt nach Plan zu nähen.

Das zweite Ziel ist es, nur Kleidung zu nähen, die ich auch wirklich gebrauchen kann. Darum lasse ich es mir noch als Option offen, nicht nur für mich, sondern eventuell auch mal für meine Familienmitglieder zu nähen.

Hier ist der Plan :

Im Januar ist also Sportkleidung bzw. Jogginghosen dran. Ich hab mich für die Jogginghose entschieden, denn dazu gab es hier bereits eine Idee. Schon im Herbst hatte ich Stoff online gekauft, aber weil das Bündchen nicht so gut zum Stoff passte, wie ich dachte, lag beides erst mal herum. Aber im Sinne des Stoffabbaus finde ich: Bevor ich jetzt neuen Stoff für das Bündchen und ein neues Bündchen für den Stoff kaufe, näh ich es lieber so.

Das Schnittmuster hab ich aus einem Buch aus der Bücherei, das meine Töchter angeschleppt haben.

Die Hose hab ich in Größe 38 genäht und passe auch mit den zusätzlichen Corona-Kilos hinein. Das heißt, der Schnitt ist insgesamt eher weit. Tatsächlich würde ich beim nächsten Mal auch keinen ganzen Zentimeter Nahtzugabe dranschneiden, das ist irgendwie immer zu viel. Darum hab ich am Bund auch nochmal nachgebessert, die erste Naht einfach abgeschnitten, das Bündchen etwas enger gemacht und dann wieder angenäht. Mit so einem schicken gemusterten Bündchen hab ich nämlich zum ersten Mal genäht und eigentlich hab ich es mir etwas stabiler vorgestellt. Aber solange es nicht rutscht, bin ich zufrieden – es soll ja keine Hose für Höchstleistungen werden; höchstens etwas Gymnastik oder eine Runde laufen muss sie aushalten.

Und zum gemütlich auf dem Sofa sitzen taugt sie auch – hab ich schon getestet…

Ich bin froh, das erste Stück geschafft zu haben und bin schon auf die schwierigeren Aufgaben gespannt. Zum Beispiel hab ich noch Wollstoff von meinem Opa geerbt und würde gerne einen Frühlingsmantel daraus nähen und der Cordstoff wäre passend für ein Latz-Kleid…

Aber im Februar geht es bei mir erstmal ganz einfach mit dem Stoffabbau weiter: verschiedene Reste sollen zu einem Sweatshirt zusammengebastelt werden, vielleicht wird auch noch ein alter Pulli von meinem Mann mit verarbeitet.

Jetzt bin ich richtig gespannt, was die anderen Teilnehmer so genäht haben – einiges sah schon in der Vorbereitungsphase richtig toll aus.

Danke an Annette für die tolle Aktion!

Verlinkt bei:

17 Kommentare zu „Kleidungs-Sewalong: Jogginghose

  1. Suuuuuuper gemacht, liebe Nanni. Ich bin begeistert und ich freue mich sehr, dass du eine so großartige Verwendung für den Stoff gefunden hast. Vielen Dank auch für die Verlinkung beim Bingo! Ein perfektes Ufo hast du vom Tisch bekommen.

    Herzensgrüße

    Anni

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nanni,
    mir ging es letztens mit dem Bündchen auch so…. . 😊 Ich finde dein Bündchen passt doch ganz gut und jetzt mal ehrlich, wie oft sieht man das Bündchen? Hier verschwinden sie unter Pullover und Co. Ich nähe immer einen Gummi ins Bündchen.

    Viel Spaß beim tragen und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      du hast vollkommen recht – das einzige Mal, wo man dieses Bündchen sieht, ist auf den Fotos hier 😂 weil ich sonst immer was längeres drüber habe.
      Das mit dem Gummi kann ich ja bei Gelegenheit noch nachrüsten, wenn ich denke, es fängt an zu rutschen.
      Vielen Dank Dir und liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

  3. Liebe Nanni,
    hey deine Jogginghose sieht super schön aus. Toll finde ich auch die Details mit der Ziernaht an den Taschen und das Bündchen passt auch super dazu. Ich finde die Hose richtig schick! Und, schön, dass du dich entschlossen hast, beim Sew Along teilzunehmen. Ich freue mich riesig darüber. 😉 Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deiner neuen Hose und wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    Herzliche Grüße aus dem trüben Heidelberg
    Annette

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Annette,
      vielen dank Dir! Ich freu mich sehr über deine schöne Aktion!
      Neben den Stoffen, die ich irgendwann mal gekauft hab, gibt es hier nämlich auch noch ballenweise alte Kleidungsstoffe und ich hoffe, genug Motivation zu finden, mich da auch mal ranzutrauen…
      Viele Grüße aus dem ebensograuen Oberfranken,
      Nanni

      Gefällt 1 Person

  4. was für ein Blau! Mir gefällt Deine Jogginghose, liebe Nanni. Die Bündchen geben Deiner Hose den tollen Pepp. Eine schöne Wohlfühlhose.
    Liebe Grüße aus dem Drosselgarten von Traudi.♥

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Nanni,
    alle Achtung, ich würde das nie hinbekommen… Ich glaube, dazu habe ich nicht so Geduld… Ich wollte mir mal aus einer Umstandshose einen Umstandsrock nähen… Ähem, die Hose liegt immer noch an den Nähten aufgetrennt in meiner Kiste. Und jetzt brauch ich keinen Umstandsrock mehr 😉 Vielleicht verarbeite ich es mal zu einem Geschenkebeutel. DAS kann ich 😉
    Liebe Grüße
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,
      ich glaube, das würdest du auch hinbekommen! Sind ja nur lauter gerade Nähte… 😉
      aber das mit dem Umnähen kenne ich auch, das ist viel schwieriger, als einfach was neues nach Plan nähen. Da sind die Geschenkbeutel manchmal der einzige Ausweg 😂
      Liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

  6. Liebe Nanni,
    die Jogginghose ist genial und superchic!! Eine wunderbar blaue Farbe und richtig tolle Bündchen!
    Ich wünsche dir viele gemütliche oder auch sportliche Stunden mit deiner Hose.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt mir

  7. Mir gefällt deine Jogginghose total gut und ich würde sie nicht nur beim Joggen oder auf dem Sofa tragen! Dieser Kleidung-sewalong klingt interessant, da werd ich gleich mal reinschauen, und bei die werd ich auch noch a bissl stöbern!
    Liebe Grüße aus Südtirol, Sigrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s