Fotos

Foto-Rundreise: Abendstimmung

Die einzige Stimmung, in der ich am Abend gerade bin, ist Schlafstimmung. Aber gestern haben sich wenigstens mal Sonne und Wolken so verhalten, wie sie es am Abend sollen. Darum hab ich mich trotz Müdigkeit nochmal nach draußen gewagt und bin Richtung Sonnenuntergang gelaufen.

Dort war alles still und friedlich, die einzigen Töne kamen von den Vögeln, die noch unterwegs waren.

Als ich von daheim losging, sah der Himmel übrigens so aus – ganz lustig, aber nicht sehr beeindruckend.

Aber Richtung Westen aus dem Dorf raus wurde es schon besser.

Von unserem Haus aus hat man leider keinen direkten Blick Richtung Sonnenuntergang, man muss immer erst auf oder über einen kleinen Hügel laufen. Dort ist es allerdings dann oft richtig schön. Und ein kleiner Abendspaziergang soll ja auch für die Nachtruhe gut sein.

Verlinkt bei:

Foto-Rundreise 5

Galeria Himmelsblick

Image-in-ing

Skywatch Friday

10 Kommentare zu „Foto-Rundreise: Abendstimmung

  1. Da hat sich das noch mal raus gehen aber gelohnt. Ich finde deine Himmelsbilder sehr schön … so stimmungsvoll und irgendwie auch ruhig. Ich kann mir direkt vorstellen wie du den Blick und die Stimmung genossen hast. 🙂

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nanni,
    in den letzten Tagen bot bei uns dér Himmel jeden Abend einen spektakulären Anblick.
    Leider verfälscht meine Kamera die Farben bei solchen Aufnahmen sehr. Umso mehr freue ich mich über deine gelungenen Bilder!
    Claudiagruß

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Claudia,
      Vielen lieben Dank! Hier war es auch an ein paar Abenden ganz schön.
      Das mit den Farben kenne ich – man muss wirklich schauen, wie man die Kamera einstellt – mittlerweile bin ich mit dem Ergebnis in Richtung Sonne einigermaßen zufrieden, aber bei manchen Lichtverhältnissen funktioniert es auch mal gar nicht… da probier ich halt noch weiter.
      Viele liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

    1. Liebe Nina,
      ja, leider ist das Wetter nicht sehr sommerlich und spektakulär war es auch nicht oft.
      Du hast recht, ich sollte einfach wieder mehr raus – im Lockdown war ich jeden Tag eine Stunde allein draußen, das war gut.
      Die Feier war ein Traum und da ich mittlerweile gelernt hab, nicht immer gleich aufzuräumen, hatte ich echt viel nette Zeit mit den Gästen.
      Liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt 1 Person

  3. Als wäre ich jetzt in Gedanken, mit dir über diesen kleinen Hügel gelaugen und hätte die Abendstimmung aufgesogen, den Vögeln gelauscht und in das flammende Abendrot geschaut.
    Solche schönen Erfahrungen bleiben meistens in Erinnerung.
    LG Heidi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s