Essen · Gemüse · Mittagessen

Fischsuppe mit schwarzen Reisnudeln

Heute gibt’s mal ein Rezept, das ein bisschen aus der Reihe fällt. Ich mach gerade eine kleine Frühjahrs-Kur und esse zwei Wochen kein Gluten und keine Milchprodukte.

Aber trotzdem habe ich viel Hunger und muss genug sättigende Mahlzeiten im Haus haben, sonst halte ich nicht durch… und fang an, Käsebrote zu essen.

In unserem Bio-Laden sind mir schwarze Reisnudeln begegnet, die sehr lecker aussahen. Die hab ich mit Gemüse und Fisch zu einer Suppe gekocht, die schön satt und zufrieden macht.

Für eine hungrige Person braucht ihr:

  • Olivenöl
  • Gemüse: z.B. 1 Karotte, ein Stück Lauch, ein Stück Kohlrabi
  • Knoblauch
  • frischen Ingwer
  • 80g schwarze Reisnudeln – oder andere Reisnudeln
  • 2 Stücke Fischfilet
  • Salz

Das Gemüse klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Mit Wasser aufgießen, salzen und Knoblauch und Ingwer hineinreiben. Aufkochen lassen und die Nudeln zugeben. Auf der Packung nachsehen, wie lange sie kochen sollen. In der Zeit den Fisch in Stücke schneiden. Wenn die Nudeln bissfest sind, den Herd ausschalten. Den Fisch in die Suppe geben und gar ziehen lassen (die Stücke sollten nicht zu groß sein – sonst braucht man noch etwas mehr Hitze). Abschmecken nicht vergessen.

Gekocht schauen die Nudeln etwas gruselig aus und auch die Suppe färbt sich aubergine-farben, aber das schadet dem Geschmack nicht!

6 Kommentare zu „Fischsuppe mit schwarzen Reisnudeln

  1. Liebe Nanni,
    lecker, lecker! Ich mag Suppen aller Arten sehr gerne! Und die Reisnudeln sehen klasse aus. Sie sind mit Sepiatinte (aus der Blase des Sepia-Tintenfischs gewonnen) hergestellt. Vor ein paar Jahren hatte ich mir in einer Pizzeria eine „Schwarze Pizza“ bestellt. Die hatte mir leider nicht so geschmeckt. Aber ein erneuter Versuch mit den schwarzen Reisnudeln wäre es wert, dein Rezept zu probieren!
    Hab eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ingrid,
      Vielen Dank 🙂
      meine Reisnudeln waren ohne Tintenfischtinte, nur mit schwarzem Reis und Naturreis und wirklich sehr lecker. Wobei die Suppe ja sowieso fischig war 😉
      Liebe Grüße, Dir auch eine schöne Woche,
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s