Basteln · Nähen

Stoffreste: Osterkranz

Da ich beim Ostereier nähen schon mal am Sortieren der kleinen Stoffreste war, habe ich gleich noch einen Osterkranz aus Stoffresten gebastelt.

Die Idee habe ich bei greenfietsen entdeckt, wo so viele tolle Oster- (und andere) Ideen zu finden sind, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll.

Allerdings hatte ich eher kürzere Stoffstreifen, so ab 15cm; darum habe ich sie nicht zusammengeknotet, sondern an den kurzen Enden mit ein paar Stichen zusammengenäht. Dann einfach um einen Strohrömer wickeln – z.B. den Adventskranz wiederverwerten.

Den Hasen habe ich einfach von rechts auf einen Rest Jeans-Stoff gemalt und oben herumgenäht. Dann ein bisschen Füllwatte hineinstecken und die Bodennaht auch noch schließen.

Jetzt schmückt der Kranz unsere Haustür und verbreitet fröhliche Osterstimmung.

Verlinkt bei:

Creativsalat

Die Vier Jahreszeiten – Frühling

5 Kommentare zu „Stoffreste: Osterkranz

  1. Liebe Nanni,
    ja wirklich, dieser Kranz vermittelt Fröhlichkeit! Sieht sehr schön aus und der Hase ist auch niedlich. Toll, was man alles aus Stoffresten machen kann. Ein klasse Willkommensgruß!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ingrid,
      vielen Dank! Ja, er drückt meine Freude aus, dass es endlich Frühling wird und ein paar warme Tage für den Beginn der Osterferien gemeldet sind.
      Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende,
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s