Fotos · Urlaub

52 Foto-Reise: mein Wegbegleiter

Nachdem letzte Woche fast niemand die dunklen Gestalten auf meinem Foto erkannt hat, kommt heute gleich die Auflösung: das bin ich. Und mein Wegbegleiter ist eine Landkarte.

Wir befinden uns immer noch in Cornwall, genauer gesagt im Bodmin Moor, an einer wunderschönen Badestelle am Fluss. Das Wetter ist landestypisch, die Einheimischen baden mit Neoprenanzügen, wir stecken nur unsere Füße rein und Kind 4 lässt sein Boot fahren. So habe ich Zeit einer meiner liebsten Beschäftigung auf Reisen nachzugehen: dem Lesen von Landkarten. Zusammen mit einem alternativen Reiseführer wird so von Tag zu Tag der Urlaub geplant.

Ja, ich weiß, es gibt jetzt auch das Internet und Smartphones und digitale Landkarten – auch damit kann ich viele Stunden verbringen – aber so eine echte Karte aus Papier brauche ich trotzdem.

Verlinkt bei der 35. Woche der Foto-Reise vom Blogzimmer.

6 Kommentare zu „52 Foto-Reise: mein Wegbegleiter

    1. Liebe Andrea,
      ich liebe echte Karten und finde es toll, dass Du das deine Kinder machen lässt! Da lernen sie was für’s Leben – Dinge aus einer anderen Perspektive sehen – auch wenn man womöglich in Zukunft noch weniger Papierkarten braucht…
      Liebe Grüße
      Nanni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s