Fotos

52 Foto-Reise: hell

Es geschieht eigentlich jeden Winter: ich wache in der Nacht auf, weil es plötzlich so hell ist. Und wenn ich rausschaue, ist es tatsächlich passiert: es hat geschneit. Und jedes Mal wundere ich mich wieder, wieviel heller die Welt mit Schnee ist.

Ist es nicht ein großes Glück – zumindest für die Familien mit Kindern – dass es gerade in diesem Winter mit Lockdown und Schulschließungen so schön schneit? Man muss die Kinder nur vor die Tür stecken – das Spiel-, Bau- und Schlittenfahrmaterial schickt der Himmel.

Die Fotos sind letzte Woche im Fichtelgebirge entstanden, auf dem Weg von Karches zur Weissmainquelle.

Verlinkt bei der 33. Woche der Foto-Reise vom Blogzimmer.

5 Kommentare zu „52 Foto-Reise: hell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s