Essen · gesundes Süßes

Selbstgemachte Ferrero Rocher

Rocher 1

Nach den selbstgemachten Fruchtschnitten und den Schoko-Kugeln wollte ich endlich mal eine gesunde Version meiner Lieblings-Naschis: Ferrero Rocher. Ich finde die Mischung aus Haselnuss und Schokolade ganz besonders lecker.

  • 125g Datteln mit heißem Wasser übergießen und einweichen lassen.
  • 250g Haselnüsse im Backofen bei 180°C ca. 8 min rösten. Etwas abkühlen lassen und die Schalen abreiben. Etwa 25 schöne Haselnusskerne zur Seite legen.
  • 60g Haferflocken in der Küchenmaschine fein zerhacken.

Die Haferflocken kurz umfüllen und die restlichen Haselnüsse in der Küchenmaschine fein zerhacken. 50g davon beiseite stellen. Die Haferflocken,

  • ein kleine Prise Salz,
  • 1 EL Kakaopulver

und die Datteln (ohne das Einweichwasser) zu den restlichen Haselnüssen in die Küchenmaschine geben und so lange zerhacken, bis alles ganz klein ist und sich eine Teigkugel bildet, die gut zusammenhält, aber nicht sehr klebt. Eventuell mit etwas Wasser oder Haferflocken die Konsistenz verbessern.

Kugeln in der gewünschten Größe formen – es sollten so zwischen 15 und 25 Stück herauskommen. Eine geröstete Haselnuss in die Mitte stecken. Auf einen Teller legen und für ca. 15 Minuten in die Gefriertruhe geben. In der Zwischenzeit

  • 1 Tafel Schokolade im Wasserbad schmelzen
  • die 50g gehackten Haselnüsse untermischen.

Die gekühlten Kugeln einzeln in die Schokolade geben, etwas darinnen bewegen – ich verwende dazu zwei Kuchengabeln – und auf ein Backpapier geben, das auf einem Tablet oder Brettchen liegt. Wenn alle Kugeln mit Schoki bedeckt sind, das Brett mit den Kugeln in den Kühlschrank stecken, bis die Schokolade fest ist.

Rocher 2

Die Kugeln fühlen sich beim Reinbeissen natürlich nicht genauso an wie das Original. Aber der Geschmack ist toll und man fühlt sich nach dem Essen viel besser – kein schlechtes Gewissen, dafür viele Nährstoffe.

Ich hebe sie auch im Kühlschrank auf, drei Tage lang halten sie sich auf jeden Fall – mal sehen ob irgendwann welche länger überleben…

3 Kommentare zu „Selbstgemachte Ferrero Rocher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s