Nähen

Kinderstoffe aufbrauchen – Raglan-Pullis für Mama

Jahrelang war ich völlig auf Eulenstoffe, Straßen, kleine Tiere, Blümchen und sonstiges gepolt, so dass es vor kurzem als große Überraschung kam, dass diese Zeit jetzt vorbei ist. Es bleiben Mengen an Kinderstoffen, die noch in meinem Schrank lagern…

Vor allem sind so viele Stoffe dabei, die mir gut gefallen und gute Qualität haben, so dass es zu schade ist, sie einfach auszusortieren oder zweckfremd zu vernähen.

IMGP8309

Also hab ich beschlossen, Klamotten für mich daraus zu nähen. So sind einige lustige Sachen entstanden. Sehr schön fand ich zu den ganz bunten Stoffen diesen Raglan-Schnitt aus dem Buch „Jersey nähen – das Buch“ aus dem Topp-Verlag. In dem Buch sind tatsächlich einige schöne Schnitte drin, so dass ich schon überlegt hab, es zu kaufen – allerdings habe ich es gerade aus der Bücherei ausgeliehen – und da die geschlossen ist, darf ich es nun extra lang behalten. ❤

Der Schnitt passt in meiner Größe, verändert hab ich nur die Länge – in dem Buch ist der Pulli super kurz, so dass ich einfach an Vorder- und Rückteil unten 10 cm dazu gegeben habe. Die Bündchen hab ich ein bisschen kürzer gemacht – 15 statt 20 cm, vor allem, weil sonst meine Reste aus Bündchenstoff nicht gereicht hätten.

IMGP8313

Durch die Raglan-Ärmel ist der bunte Stoff nicht ganz so dominant und durch die beiden verschiedenen Stoffe kann man den Schnitt gut erkennen.

Und tatsächlich: ich ziehe die Pullis sehr gerne an; hier das Beweisfoto. Und da ich das Wal-Shirt kurz vor der Wahl genäht habe, hatte ich gleich das perfekte Outfit.

IMGP7901

Verlinkt mit:

einfachnachhaltigbesserleben

du für dich am Donnerstag

 

 

 

3 Kommentare zu „Kinderstoffe aufbrauchen – Raglan-Pullis für Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s