Essen · gesundes Süßes

Norwegischer Nachtisch

Ein mündlich überlieferter Norwegen-Freizeit-Nachtisch:

Apfelmus

geschlagene Sahne

Zwieback, Butter, Zimt

Den Zwieback zerbröseln, und zusammen mit dem Zimt in der zerlassenen Butter anrösten. (Nicht verbrennen lassen! Auch nach dem Ausschalten noch weiterrühren!) Dann in eine Schüssel schichten: Apfelmus, Sahne, Zwieback, Apfelmus etc.

Für einen zuckerfreien Nachtisch zuckerfreien Zwieback und Zuckerfreies Apfelmus verwenden.

Ein Kommentar zu „Norwegischer Nachtisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s